Rathaus und Service Bürgerservice Wirtschaft Tourismus Villach für eGov Platzhalter
Platzhalter
Go
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
  facebook Youtube RSS
Platzhalter
   Startseite > Leben > Bauprojekte und Verkehr > Öffentlicher Verkehr > VAXi - Villacher Anruf-Sammel-Taxi > "VAXi" - so funktioniert's
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
gelbes Kästchen
Platzhalter
Bauprojekte und Verkehr
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Öffentlicher Verkehr
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Radfahren
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Fahrschulen
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Parken
Platzhalter
Platzhalter
Bild
HANDY Parken
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Straßensondernutzung
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Verkehrsflächen
Platzhalter
Platzhalter
Bild
Baustellen und Verkehrsbehinderungen
Platzhalter
Platzhalter
Bild
stevi
Platzhalter



Platzhalter
Platzhalter
"VAXi" - so funktioniert's
Platzhalter
"VAXi" bringt mit speziellem Fahrplan und fixen Standort- und Abfahrtszeiten die Kunden schnell, sicher und vor allem sehr kostengünstig von 20 bis 5 Uhr an ihr gewünschtes Fahrziel. Unsere Stadt wendet dafür jährlich rund 100.000 Euro auf.

"Öffentlicher Verkehr auf Abruf!"
Das neue Anruf-Sammel-Taxi ist eine alternative und ergänzende Verkehrsform zum bereits bestehenden Bussystem der Unternehmen Kowatsch und Postbus in unserer Stadt - das "VAXi" ist sozusagen der öffentliche Verkehr auf Abruf!

Mit dem Konzept "Anruf-Sammel-Taxi" offeriert die Stadt Villach der Bevölkerung in den Nachtstunden mehr Mobilität zu einem günstigen Preis.

Je nach Zone werden 3 bis maximal 7 Euro pro Person und Fahrt verrechnet. Der Rest des Fahrpreises wird von unserer Stadt übernommen.

Die Kunden können an über 160 "VAXi"-Haltestellen im gesamten Stadtgebiet zusteigen.

"VAXi" - so funktioniert's

  • Der Fahrgast ruft spätestens 30 Minuten vor der gewünschten fahrplanmäßigen Abfahrt seines "VAXi"-Fahrtwunsches die Telefonnummer 04242 / 411 11 an und wird mit der eingerichteten Mobilitätszentrale verbunden.

  • Der Fahrgast wird hierauf von einer der über 160 "VAXi"-Zustiegsstellen abgeholt.

  • Am Fahrziel des letzten im Fahrzeug befindlichen Fahrgastes angekommen, wird vom Taxilenker der Gesamtpreis in das Fahrscheinformular eingetragen und dem Fahrgast zur Quittung vorgelegt.

  • Durch diese Unterschriftleistung bestätigt der Fahrgast dem Auftraggeber, also unserer Stadt, dass der im Fahrscheinformular eingetragene Fahrpreis dem entspricht, was der Fahrpreisanzeiger des "VAXi"-Fahrzeuges anzeigt.

Fotostory: Mit dem "VAXi" sicher nach Hause

VAXI

Platzhalter
Platzhalter
Stadt Villach, A-9500 Villach, Rathausplatz 1
T +43(0)4242 / 205-1888, F +43(0)4242 / 205-1899
E service@villach.at, www.villach.at
Werben auf www.villach.at
Copyright © 2014 Stadt Villach | Impressum | AGB
Platzhalter
Platzhalter
Baustellen
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter